NEWS-Archiv 2012

Walker und Nordic-Walker trafen sich zur letzten Trainingseinheit in 2012

Zur letzten Trainingseinheit in 2012 erschienen, verständlich bei Regenwetter, nicht viele Läuferinnen und Läufer. Dafür war aber anschließend bei einer kleinen Weihnachtsfeier, mit Glühwein und Gebäck, mit 34 Personen, der frisch renovierte Raum im Vereinshaus, gut besetzt.

DJK-Lauftreff beendet erfolgreiche Saison auf der Kegelbahn

Zum Jahresausklang, trafen sich die Läuferinnen und Läufer der DJK-Brambauer, im Restaurant Allegro zum Weihnachtskegeln. Neben Rückblick und Austausch von Erinnerungen an die vielen gemeinschaftlichen sportlichen Aktionen an Volks- und Marathon-Veranstaltungen in der Region kam der Spaß an diesem Abend nicht zu kurz.

Für den traditionellen Silvesterlauf in Schwansbell werden allerdings die Laufschuhe noch einmal geschnürt.

Info an alle Vereinsmitglieder der DJK und des TC Brambauer !

Liebe Vereinsmitglieder,

 

in wenigen Wochen ist das Jahr 2012 schon zu Ende.

 

Aus diesem Grund möchten wir - TCB und DJK - zusammen eine Silversterparty im Vereinshaus der DJK  planen.

 

Für die Planung müssten wir jedoch wissen, ob Ihr Lust und Zeit habt mit uns zu feiern.

 

Auf eine kurze, verbindliche Rückmeldung bis zum 06.12.2012 unter Email hpkaffka@ish.de oder bei den jeweiligen Übungsleitern oder Vorstand, freuen wir uns.

 

Liebe Grüße

 

Euer Vorstand

DLV-Auszeichnung für den Walking-Treff

DLV-Testurteil: "Sehr Gut"

Großer Tag für die DJK SuS Brambauer im Landesverband Westfalen, dem der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV), für den Walking- und Nordic Walking-Treff, mit dem Zertifikat " SEHR GUT “ ausgezeichnet hat und damit die bisherige Arbeit des Vereins gewürdigt hat.

Mit Schreiben vom 20. Oktober 2012 hat ....... mehr Informationen hier !!

1. Sparkassen-Phönix-Halbmarathon am 03.10.2012

Bericht von Heribert Krause

Der Phoenix-See ein Puzzelstein im Projekt der Emscherrenaturierung kann seit 2011 von der Öffentlichkeit  genutzt werden. Auf dem Areal der ehemaligen Hermannshütte, wo mehr als 100 Jahre Stahl erzeugt wurde und das Landschaftsbild prägte, präsentiert sich heute der Phönixsee als Dortmunds jüngstes Freizeit- und Naherholungsgebiet. Mit seinen Grünanlagen und Auen im Osten sowie Seepromenade, Vergnügungsinsel und Gastronomie im westlichen Bereich wird der See nicht nur von den Dortmundern, sondern auch von der weiter.....

1. Sparkassen-Phönix-Marathon 2012
Fotos und Ergebnisse der Veranstaltung
DJK-Lauftreff 1. Phönixseelauf 2012.10.0
Adobe Acrobat Dokument 3.9 MB

22. Hanselauf am 29.September 2012

Berichte und Fotos der Veranstaltung

 

Der 22. Lüner Hanselauf

LÜNEN, 30.09.2012: Die DJK Brambauer hat den 22. Lüner Hanselauf um das Ufo und die Halde in Brambauer ausgerichtet. Start und Ziel lagen in der Glückauf-Arena. 422 Starter und 30 Bambinis gingen auf die Strecke. Hier gibt es Impressionen von den Läufen.

Siegerehrung Hanselauf über 10 km
Siegerehrung Hanselauf über 10 km

 

Im Hauptrennen um den "Großen Preis der Ruhr Nachrichten" sicherten sich Claudia Nachtwey und Roland Steinmetz einmal mehr die Pokale dieser Zeitung. Diese überreichte Sportredakteur Bernd Janning. DJK-Vorsitzender Rainer Majeweski (l.) und DJK-Organisator Peter Kaffka (2.v.r.) zeichneten weiter Christine Loose (u.v.l.), Raphael Gössmann, Carsten Schwenke und Regina Tank als die Nächstpaltuzierten des Laufes aus. (Foto: Bernd Janning)

Hier geht es zur RN-Fotostrecke >>>

Zur ausführlichen Fotogalerie von allen Strecken hier anklicken >>>> 

Achtung ! Geänderte Laufzeiten für Walking und Nordic-Walking ab 01. Oktober 2012

Ab Montag, den 01. Oktober 2012 beginnen für alle Walking- und Nordic-Walking Gruppen die Übungsstunden um 16 Uhr !

 

Weiterhin ist für Montag, den 08.05.2012 die 2. Abnahme für das DLV Walking und Nordic-Walkingabzeichen um 16 Uhr geplant.

 Teilnehmer am 2-Stundenlauf, die keine Getränkeflasche mitführen, werden nicht zugelassen !

 

TREFFPUNKT : Parkplatz Lüntec neben dem Vereinshaus

Münster-Marathon und Staffelmarathon 2012

Trotz widriger Umstände wurden die Staffelzeiten verbessert !

Bericht von Heribert Krause ( Teamleiter Lauftreff )

 

Hallo Freundinnen und Freunde des Lauftreffs sowie Münster-Marathon- und
Staffelteilnehmer/innen,

ja, die letzte Woche war schon spannend. Erst verletzte sich Marion Ketelsen
als eine gemeldete Marathon-Läuferin bei ihrer letzten Trainingseinheit über
35km und am späten Donnerstagabend traf die zweite Hiobsbotschaft ein.
Peter Grundmann kann ebenfalls verletzungsbedingt in Münster nicht an den
Start gehen.
Der Ausfall von Marion als Marathonteilnehmerin war erst mal nicht zu
kompensieren. Gott sei Dank, konnte durch die kurzfristige Zusage von
Matthias Frentzen noch während der Pasta-Party, zumindest der Start der
Herrenstaffel gesichert werden. Danke Matthias.

Die Resonanz zur Pasta-Party war bei allen 23 Teilnehmern/innen mehr als
positiv. Die von Andreas Plotzki gezauberten Nudelgerichte waren sehr
ansprechend. Leider sind die Gruppenaufnahmen mit unseren neuen T-Shirts
nicht so geworden, wie wir uns das alle erhofft haben. Die
Licht-verhältnisse waren schon dürftig. Wir hätten doch den Hinweis von
Andreas Abels befolgen sollen.

Und der Münster-Marathon 2012 ist auch schon wieder Geschichte. Die Sonne
meinte es gut mit uns Läufern/innen, eigentlich viel zu gut. Bei blauem
Himmel brannte Sonne fürchterlich. Die gefühlte Hitze, so die Meteorologen,
ist für Läufer bis zu 10 Grad höher als die reale Temperatur. Wem wunders,
dass von den 2857 Marathonis nur 2164 das Ziel erreichten. Auf der zweiten
Streckenhälfte und insbesondere im letzten Viertel von Roxel nach Münster
waren überall gehende, statt laufende Athleten zu sehen.
Dazu kamen viele, die erschöpfungsbedingt ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen
mussten. Sirenen waren unüberhörbar. 130 Noteinsätze
wurden gezählt. Eine Frau musste auf der Strecke reanimiert werden.

Ganz so dramatisch, wie beim Marathon, war die Ausfallrate bei den Staffeln
nicht. Von 1164 Staffeln erreichten immerhin 1077 das Ziel. Während sich die
ersten und auch zweiten Staffelläufer/innen noch bei angenehmen Temperaturen
bewegen konnten, mussten sich die Läufer und Läuferinnen im Dritten und ganz
besonders im vierten Abschnitt schon quälen.

Die netten Zurufe der vielen Schaulustigen und auch Künstlergruppen entlang
der Strecken waren schon motivierend, jedoch weitaus beliebter bei den
Aktiven waren die von den Bewohnern längs der Strecke spontan
eingerichteten Duschmöglichkeiten. Jedes Mal eine wohltuende Erfrischung.

Die Hitze hatte natürlich auch einen Einfluß auf die Leistungen. Sicherlich
sind darunter einige, denen diese Hitze nichts ausgemacht hat.
Die Sieger (Profis) meisterten die Strecke mit sagenhaften Zeiten von
2:12:16 (Nasef Ahmed) und 2:28:12 (Joan Rotich) bei den Frauen.

Ist nur zu hoffen, dass trotz dieser Umstände alle mit Ihren Leistungen
zufrieden waren, auch wenn an die Erfolge des letzten Jahres nicht
angeknüpft werden konnte. Deutlich verbessern konnten sich die Damen 1 mit
rund 4:14 Minuten und Staffel 2 sogar um 8:58 Minuten. Ebenfalls war mit 1:08 Minuten eine Leistungssteigerung in der Herrenstaffel zu verzeichnen.

Vielen Dank auch an unsere Gästeläufer/innen. Mit denen waren wir eine
starke Gruppe von 17 Aktiven. Wir sind überzeugt, in Münster
und auch bei anderen Veranstaltungen unseren Verein DJK-SUS Brambauer
bislang 2012 würdig vertreten zu haben.
Als Anlage ein paar Erinnerungsfotos von der Pasta-Party und Münster mit
Ergebnissen. Leider sind es nur wenige Aufnahmen, wir denken
aber dass diese aussagekräftig sind.

 

Unter nachstehendem Link könnt Ihr selbst mal in den Ergebnislisten stöbern.
https://www.volksbank-muenster-marathon.de/_rubric/index.php?rubric=Marathon
+2012


Eure persönlichen Fotos findet Ihr unter

http://www.firstfotofactory.org/cgi-bin/cosmoshop/lshop.cgi?action=shopstart
&ls=d

allerdings nur zum Ansehen oder Kauf.




Läuferinnen und Läufer auf neuen Gebieten.

DJK Läufer auch in neuen Disziplinen sehr erfolgreich !

 

Bei dem 4. Nordkirchener Halbmarathon konnte Ralf Heimrath von der DJK SuS Brambauer den Sieg in der AK M50 in 1:27:57 Std. erzielen, in der Gesamtwertung belegte er einen hervorragenden 8. Platz unter 221 Teilnehmern.

Lauftreffleiter Hans-Peter Kaffka startete beim 7. Borkumer Meilenlauf über die 6 km Strecke im Walking/Nordic Walking, die als eine Disziplin ausgetragen wurde, wobei die anspruchsvolle Strecke über den Strand und durch die Dünenlandschaft Borkums verlief. Mit dem 2. Platz in der AK M65 und mit Platz 18 in der Gesamtwertung in 46:47 min., bei 204 ins Ziel gekommenen Walker und Nordic Walker, konnte er diesen Erfolg verbuchen.

Weiterhin gingen am Wochenende beim 3.Suzuki Lake Run in Möhnesee-Echtrop, 5 Damen der DJK über 7 km als Einzel- und Teamstarter an den Start, bei dem eine Rundstrecke von ca. 3,5 Kilometer zweimal durchlaufen werden musste. Dabei galt es 400 Höhenmeter und 20 verschiedene Hindernisse zu überwinden. Diese Hindernisse hatten es allerdings in sich, mit Namen wie Teichschlucht, Rollmopsschranke, Schlammschlacht, Geröllgewitter oder Speckrow Castle kann man schon ahnen, was den Läuferinnen erwartete. Dabei belegten in der Damen-Einzel Wertung Conny Kaminski und Srebranca Pavlovic Platz 47 und 48, in der Zeit von 1:06:53 Std., Sabine Jordan, Corinna Bockmann und Bianca Weßeler benötigten hierfür 1:06:54 Std. auf den Plätzen 49-50. In der Teamwertung (Kaminski, Jordan,Weßeler, Bockmann) errangen sie Platz 15 in der Zeit von 4:27:35 Std.

Für die nächsten Veranstaltungen, den Münster-Marathon am 09.09.2012, werden 12 Damen und 4 Herren am Staffel-Marathon sowie Lauftreff-Teamleiter Heribert Krause und Marion Ketelsen über die Marathon-Strecke teilnehmen. Danach erfolgt die Hanselauf-Veranstaltung am 29.09.2012 in der Glückauf-Arena.

 

  

 

2. DJK Walking war wieder erfolgreich !

Der 2. DJK Walking Day ist schon wieder Geschichte.

Es war wieder eine super tolle Veranstaltung in der Glückauf-Arena. Das Wetter spielte wiederum nicht mit, genauso erfüllten die Teilnehmerzahlen nicht die Erwartung. Trotzdem waren wir insgesamt mit dem Erfolg dieser Veranstaltung zufrieden.

Das Medien-Interesse war groß und es wurde ausführlich in den hiesigen Presseinformationen über den Walking Day berichtet.

Doch ist solch eine Veranstaltung ohne die vielen Helfer und Sponsoren zu stemmen ?

Ob der vielen fleißigen Hände der Vereinsmitglieder, vor und hinter den Kulissen, die finanziellen und materiellen Gaben der zahlreichen Sponsoren - ihnen allen gebührt unser herzlichster Dank für die Unterstützung. 

 

298 Starter - Lünerin Walburgis Zweigel geht am schnellsten

 

BRAMBAUER Der größte Feind war das Wetter mit Dauerregen bis in die frühen Morgenstunden. Doch die Leichtathleten der DJK SuS Brambauer ließen sich nicht nass machen, schlossen auch ihren 2. Walking Day im Rahmen der Westfalen-Serie erfolgreich ab.            Von Bernd Janning

Hier geht es zur Fotostrecke der Ruhr Nachrichten Lünen >>>>

Hier geht es zur Fotostrecke 2 der Westfälischen Rundschau / WAZ >>>>>

Hier zur PHOTObello - Bestellseite der Einzel- und Gruppenbilder >>>>

Hier die neuesten Fotos vom DJK Walking Day !!!

Zur Fotostrecke der Teilnehmer, Sieger, Zuschauer sowie Helfer bei dieser Veranstaltung geht es hier >>>>>> , mit Bildern der DJK und der Firma Photobello, die freundlicherweise den größten Anteil an dieser Fotostrecke hat.

Online-Meldung zum 2. DJK Walking-Day 2012 ist freigeschaltet !

Ab sofort kann für den 2. DJK Walking Day am 16. Juni 2012 gemeldet werden.

 

Zur Online-Anmeldung bitte anklicken !

 

Zur Ausschreibung hier anklicken !

K I D S W A L K

Samstag, den 16. Juni , um 11 Uhr in der Glückauf-Arena

Eine Veranstaltung innerhalb der Westafelnwalk-Serie

Erstmalig wird in diesem Jahr ein Kidswalk angeboten, um Jugendliche frei von Leistungsdruck auf sportliche Fähigkeiten hinzuführen.

Laufen mit einem Elternteil oder der ganzen Familie, eben wie Jeder und mit wem er walken möchte. Bitte um 10:45 Uhr im Start- / Zielbereich einfinden.

Meldungen bis zum 14.06.2012  an Petra Medzech unter Tel. 0231 - 87 69 40 oder per Email unter amp_medzech@t-online.de .

 

Der Start ist kostenlos !

 

 

Einladung zum Kidswalk
Kidswalk Original.pdf
Adobe Acrobat Dokument 681.1 KB
Ausschreibung zum Kidswalk
Kidswalk 2.ppt.pps
Microsoft Power Point Präsentation 235.5 KB

Erste Abnahme des DLV-Laufabzeichen

Zum ersten Abnahmetermin, für das DLV-Laufabzeichen über 2 Stunden Laufzeit, fanden sich am 30. April 2012 die abgebildeten Teilnehmer der Walking- und Nordic Walking-Gruppe, bei schönsten Sommerwetter, zur Abnahme ein. 

Erste Erfolge vom Lauftreff

Pavlovic und Heimrath bei Laufserie in Hamm erfolgreich !

 

Anton Pavlovic und Ralf Heimrath nahmen für die DJK SuS Brambauer an der 38. Hammer Winter-Laufserie teil. Ralf Heimrath startete für die Altersklasse M50. Die 10km absolvierte er in 38:55 min., für die 15 km Distanz benötigte er 1:00:29 Std. Den abschließenden Halbmarathon beendete er nach 1:27:21 Std. In der Gesamtaddition benötigte er 3:06:45 Std. Dies bedeutete den Dritten Platz in seiner Altersklasse. In der Gesamtwertung belegte er damit den 69. Platz.

Anton Pavlovic benötigte für die 10 km Distanz 44:22 min., den 15 km Lauf beendete er nach 1:10:20 Std. Das Ziel des Halbmarathon durchquerte er nach 1:42:38 Std. In seiner Altersklasse (M60) belegte er mit der Gesamtzeit von 3:37:20 Std. den 7. Platz. In der Gesamtwertung belegte er den 282. Platz.

Anton Pavlovic nahm auch am 37. Ruhrtallauf am 18.02.2012 in Fröndenberg teil. Die dort angebotene 10 km Distanz absolvierte er in 45:49 min. In der Altersklasse M60 kam er mit der Leistung auf den Bronze-Rang. Insgesamt wurde er 45. in der Gesamtwertung.

! Florian Reinkober

Einladung zur Jahreshauptversammlung des Gesamtvereins am Sonntag, den 18. März 2012, um 11 Uhr !

Ab 11 Uhr, findet die jährliche Hauptversammlung der einzelnen DJK - Fachschaften, im Vereinshaus mit Berichten der Fachschaftsleiter und Neuwahlen einiger Vorstandsämter statt.

Die genauen Tagesordnungspunkte sind aus dem nachfolgenden PDF-Download zu ersehen.

Einladung zur JHV
Einladung HVGes.pdf
Adobe Acrobat Dokument 541.3 KB

Letzte Änderung:

06.12.2017

Link-Tipps

Unser Ansprechpartner für Siegerehrungen

Partner der DJK
Partner der DJK